Assistenzarzt für Neurologie (m/w/d)

  • Hamburg
  • Voll/Teilzeit

Über uns:

Die Schön Klinik Hamburg Eilbek ist eines der größten Krankenhäuser Hamburgs. Neben der Schwerpunktversorgung bietet die Klinik verschiedene renommierte Spezialabteilungen und fungiert als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg

Ihre Aufgaben als Assistenzarzt Neurologie

  • Ärztliche Versorgung von neurologischen, intensivneurologischen und neurorehabilitativen Patienten
  • Arbeiten und Lernen in einem multiprofessionellen Team aus verschiedenen medizinischen und therapeutischen Berufsgruppen
  • Weiterentwicklung medizinischen Wissens durch Fort- und Weiterbildung

Ihr Profil als Assistenzarzt Neurologie

  • Sie streben die Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie an und sind fasziniert von den vielfältigen Fähigkeiten unseres Nervensystems, von seiner Komplexität und Plastizität
  • Sie wünschen sich ein breites Arbeitsumfeld: von der intensivmedizinischen Behandlung bis zur Krankheitsbewältigung – „vom weaning bis zum coping“
  • Bereitschaft zu höchstem Anspruch an die Tätigkeit in der gesamten Behandlungskette: Von der stationären Akutneurologie samt Funktionsdiagnostik über die neurologische Intensivmedizin, der Neurofrührehabilitation und der Rehabilitation Phase C und D
  • Sie streben die Aus- oder Weiterbildung in Neurologie, Neurologischer Intensivmedizin oder im Rehabilitationswesen an
  • Bereitschaft, aktives Mitglied eines Teams zu werden, das zu medizinischer, organisatorischer und menschlicher Spitzenleistung entschlossen ist

Unser Angebot:

  • Strukturiertes Ausbildungsprogramm zu Neurologie, Neurorehabilitation und Intensivneurologie, Kognitionsneurologie, Funktionsdiagnostik und Psychiatrie in einer großen, sich weiter dynamisch entwickelnden Abteilung mit rund 50 Neuro-Intensivbetten, rund 80 Früh-/Rehabetten sowie einer akutneurologischen Abteilung
  • Intensive Einarbeitung
  • Breites Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Weiterentwicklung medizinischen Wissens durch Forschung
  • Dynamisch angepasstes Gehalt nach Hausvergütungsrahmen mit 30 Urlaubstagen im Jahr
  • Betriebseigene Kindertagesstätte direkt vor Ort
  • Hervorragende Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigungen im Hamburger Verkehrsverbund
  • Für Mitarbeiter und nahe Angehörige Privatpatientenstatus bei Klinikaufenthalt in der Klinikgruppe
  • Gesundheitsvorsorge durch diverse Kursangebote

Kontakt:

Für Rückfragen stehen Ihnen Dr. med. Ernst Walther und Daniel Wertheimer, Chefärzte Neurozentrum, gerne zur Verfügung: Tel. +49 40 2092-1671