Auszubildende zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

  • Bad Aibling
  • Vollzeit

Über uns

Die im Oberbayerischen gelegene Schön Klinik Bad Aibling Harthausen ist eine der renommiertesten und größten neurologischen Fachkliniken Deutschlands. Zusätzlich ist sie auf die Bereiche Orthopädie, Rheumatologie, Schmerztherapie und Rehabilitation spezialisiert.
Zum 01. September 2020 suchen wir:

Ihre Aufgaben als Auszubildende zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

  • Mitarbeit bei der Konzeptionierung, Installation, Konfiguration sowie dem Betrieb von Hard- und Softwarekomponenten (Client- und Serversysteme, Drucker, etc.)
  • Mithilfe bei der Realisierung von kunden- und unternehmensspezifischen Informations- und Kommunikationslösungen
  • Einführung in die Anwenderbetreuung (First- und Second-Level-Support)
  • Administration des Netzwerkbackbones anhand eingesetzter Netzwerkmanagementtools
  • Netzwerkadministration/Netzwerkmanagement
  • Mitarbeit bei der Durchführung und Nachbetreuung von EDV-Projekten (Projektmanagement)
  • Systemadministration und -management (Active Directory, SQL, Exchange, Virtualisierung, Citrix, Sharepoint, KIS Systeme, Scripting und Automatisierung)
  • Mitarbeit beim Beheben von Hard- und Softwareproblemen
  • Durchführen von Anwenderschulungen

Ihr Profil als Auszubildende zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

  • Gute Mittlere Reife oder (Fach-)Abitur
  • Starkes Interesse an Informationstechnologie
  • Gutes Zahlengefühl, Lernbereitschaft, Verlässlichkeit und Motivation
  • Servicebereitschaft, lösungsorientiertes Denken, Eigeninitiative, Offenheit im Umgang mit Kollegen und externen Gesprächspartnern
  • Interesse am Umfeld des Gesundheitswesens und dessen besonderen Herausforderungen
  • Sie sind routiniert im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen

Unser Angebot für Ihre Position als Auszubildende zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

  • Optimale Betreuung von Anfang an
  • Gute Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
  • Strukturierte und umfassenden Einarbeitung
  • Attraktive Arbeitszeiten und Vergütungsstruktur
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einer europaweit tätigen Klinikgruppe
  • Hausinterne Trainingsmöglichkeiten zur Gesundheitsförderung
  • Für Mitarbeiter und nahe Angehörige Privatpatientenstatus bei eigenem Klinikaufenthalt in der Klinikgruppe
  • Umfangreiche Mitarbeiterbenefits wie z.B. Sportangebote, Vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten und Firmenfeiern

Kontakt

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Jan Spannknebel (Leitung IT), gerne vorab telefonisch unter  08061/903-1626 zur Verfügung.