Fachpflegekräfte für interdisziplinäres Rotationsmodell Intensiv und Anästhesie (m/w/d)

  • Düsseldorf
  • Vollzeit
scheme image

Über uns

Die Schön Klinik Düsseldorf ist das einzige linksrheinische Krankenhaus der Stadt Düsseldorf. Es ist spezialisiert auf Erkrankungen der Gefäße, des Bereichs HNO, des Herzens und des gesamten Bewegungsapparats.

Ihre Tätigkeit in unserem Hause

  • Allgemeine Informationen zu uns und Ihre Aufgaben in den beiden Bereichen
    Sie arbeiten bei uns in einem rollierenden Dreimonats-System und wechseln regelmäßig zwischen den Bereichen Anästhesie- und Intensivpflege.
  • Anästhesiepflege
    • 10 Operationssäle mit den Fachbereichen Orthopädie; HNO-Heilkunde, Gefäßchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie,; Allgemein- und Viszeral- sowie Gelenkchirurgie.
    • Gesamtes Spektrum aller Anästhesieverfahren inkl. Regionalanästhesie (keine Geburtshilfe)
    • Präoperative Vorbereitung erfolgt über unsere Holding Area
  • Intensivpflege
    • Anästhesiologisch geführte Intensivstation
    • 10 Intensivbetten
 
  • Intensivpflege
  • Sie übernehmen im Rahmen des Pflegeprozesses bedarfsgerecht und patientenorientiert die ganzheitliche Pflege unserer intensivpflichtigen Patient/-innen und die Betreuung von Angehörigen.
  • Sie versorgen alle internistisch erkrankten Patient/-innen (m/w/d) sowie postoperativen Patient/-innen (m/w/d) der Allgemeinchirurgie, HNO, Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie sowie der Gefäßchirurgie und Angiologie.
  • Sie übernehmen die eigenständige und sachgerechte Durchführung und Dokumentation diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen sowie spezielle Pflegemaßnahmen bei sedierten, relaxierten und komatösen Patient/-innen im Rahmen der Intensivtherapie.
  • Zu Ihren Aufgaben gehören zudem die selbstständige Organisation, Koordination und Durchführung der pflegerischen Abläufe.
  • Bei den administrativen Tätigkeiten werden Sie durch eine Versorgungsassistenz und Sekretärin entlastet.
 
  • Anästhesiepflege
  • Sie betreuen unsere Patient/-innen vor, während und nach operativen Eingriffen
  • Sie assistieren bei Anästhesieverfahren einschließlich der Regionalanästhesien im Zentral-OP, HNO-OP und in der postoperativen Überwachung
  • Sie sind Teil des Reanimations-Teams für das gesamte Haus und arbeiten mit an der interdisziplinären Erstversorgung/-diagnostik von Patient/innen im Schockraum der Notfallambulanz, sowie im HKL
  • Zu Ihren Aufgaben gehört zudem das Anfertigen des Anästhesieprotokolls sowie die korrekte und gewissenhafte Dokumentation im KIS
  • Sie nehmen nach der Einarbeitung am Bereitschaftsdienst teil

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder zur Pflegefachfrau (m/w/d)
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der Anästhesiepflege und/oder auf der Intensivstation
  • Idealerweise Weiterbildung zum Fachkrankenpfleger (m/w/d) für Anästhesie- und Intensivpflege
  • Freude an beiden Arbeitsbereichen

Unser Angebot für Sie

Bei uns sind Sie nicht nur gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln angebunden und können direkt nebenan günstig parken, sondern genießen jeden Tag einen traumhaften Blick auf den Rhein.
  • Sie nutzen Bus und Bahn? Kein Problem! Wir bezuschussen Ihr FirmenTicket.
  • Sie erhalten eine Zulage von 650 € während Ihrer Einsätze auf der Intensivstation
  • Sie fahren lieber Rad? Wir bieten ein Fahrradleasing durch CompanyBike.
  • In der hauseigenen Cafeteria bieten wir Ihnen vergünstigtes Essen.
  • Sie erhalten eine „Schön Privat“-Versicherung mit Wahlarztbehandlung und Unterbringung auf der Komfortstation für Sie und Ihre direkten Familienangehörigen.
  • Sie können zudem günstige private Zusatzversicherungen abschließen.
  • Es gibt vergünstigte Mitgliedschaften bei zahlreichen Sport- und Wellnesseinrichtungen sowie ein Betriebliches Gesundheitsmanagement.
  • Unser Corporate Benefits-Programm ermöglichen Ihnen Preisnachlässe bei vielen Unternehmen.

Kontakt

Für Rückfragen steht Ihnen für die Anästhesiepflege Sandra Schaumburg, OP-Management, Tel. 0211 / 567 - 240011 oder für die Intensivstation Matthias Schaumburg, Leitung Intensivstation, Tel. 0211 / 567 - 240077 gerne zur Verfügung.